Erfolgreiches Jugendfestival #hunsrückvibez

Das Jugendfestival #hunsrückvibez 2020 in Simmern ist erfolgreich beendet. Mitwirkende und Künstler senden ein positives Feedback und auch im nächsten Jahr soll es weitergehen.

"Ziel des kleinen Festivals war es, ein Angebot für Jugendliche im Rhein-Hunsrück-Kreis zu schaffen, was uns gelungen ist", erklär Hannah Wagner, Mitorganisatorin der Veranstaltung und Projektleitung der Kampagne GELOBTES LAND. Auch wenn die Besucherzahlen Potential für mehr gelassen hätten, war es in diesem Jahr vor dem Hintergrund von Corona doch eine außergewöhnliche Situation. Und so waren die mitwirkenden Vereine und Gruppen durchaus zufrieden. Auch die Konzerte konnten im Trockenen stattfinden, lediglich der letzte Auftritt wurde zum Ende hin von einem Regenschauer begleitet. Aber das war den Fans der Bands (Mischmasch, Lukas Linder, Shellz, Juno17), die teils extra angereist waren, dann auch egal.

"Wir freuen uns schon und hoffen, dass wir die Veranstaltung auch im kommenden Jahr fortführen können", so Hannah Wagner. Offizieller Veranstalter ist die Stadt Simmern, die ebenfalls bereits positive Signale für eine Wiederholung in 2021 gesendet hat.

Unten findest du ein paar Foto-Impressionen vom Festival 2020.

Danke an alle Beteiligten:
HEIMAT EUROPA Filmfestspiele
Shodan Gym Simmern
Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück e.V.
Jugend bewegt - Projekt der Kreisverwaltung
Rollbrettinsel Rheinböllen
Jugendcafé Simmern
Stamm Raugrafen Simmern e.V

Weitere Infos zum Festival

Zurück

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis