Viel Interesse an GELOBTES LAND-Netzwerktreffen

Über 80 Partner, Unterstützer und Interessierte waren am 8. März in die Hunsrückhalle zu unserem GELOBTES LAND-Netzwerktreffen gekommen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Achim Kistner (Geschäftsführer Regionalrat Wirtschaft) und einer Videobotschaft von Thomas Hähn (Vorsitzender Regionalrat Wirtschaft) gab Alexander Burstedde, Arbeitsmarktforscher und Experte für Fachkräftesicherung am Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. einen Einblick in das Thema "Fachkräftemangel heute und morgen". Dies war ein guter Rahmen für das eigentliche Thema der Veranstaltung: Die Kampagne GELOBTES LAND. Hier gab Projektleiterin Hannah Wagner einen detaillierten Einblick: Was war in den vergangenen fast fünf Jahren, wo stehen wir jetzt, welche Erfolge wurden erzielt und wie geht es weiter.

Im Anschluss wurde sich zu den Themen Standortmarketing und Fachkräftesicherung im Rhein-Hunsrück-Kreis ausgetauscht und genetworkt.

Zurück

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?