Mitten drin – Ihre Kreativität ist gefragt!

Kreissparkasse Rhein-Hunsrück

Der zum Verkauf stehende Gebäudekomplex ist etwas Besonderes. Dieser zeichnet sich aus - bei einer gänzlich überbauten Grundstücksgröße von 261m² - durch eine zentrale Innenstadtlage, die Nutzung mehrerer Gebäude prägen eine nicht alltägliche Größe, besonderes Wohnflair, mehrere Verwendungsmöglichkeiten und weitere Merkmale mehr, von denen Sie sich als zukünftiger Eigentümer gerne bei einem Besichtigungstermin überzeugen können. Bis 2018 wurden die Gebäude zum Wohnen und Arbeiten genutzt. Das Erdgeschoss und zusätzliche Räumlichkeiten dienten dem Hausherrn als Metzgerei. Auf ca. 260 m² Gewerbefläche waren alle notwendigen Räume vorhanden, die zum Betreiben einer Metzgerei erforderlich waren. Die darüber vorhandenen Wohnebenen wurden typischerweise als Mehrgenerationenhaus (Wohnfläche ca. 292 m² mit 10 Zimmern, 3 Küchen, 3 Bädern, 2 Gäste-WC) von der Familie genutzt. Mit der großen und breiten Treppe als zentrales Hauselement ist das Gebäude durchaus bereit für weitere Verwendungen. Ihre Kreativität ist gefragt.

Wichtige Daten im Überblick.

350.000 €
Kaufpreis
292 m²
Wohnfläche
268 m²
Grundstück
10
Zimmer

56329 St. Goar
PLZ, Ort
1880/saniert 2013
Baujahr/Renovierung
Garten
3,57 %
Käuferprovision inkl. ges. MwSt.

Ausstattung

Kachelofen, Übernahme der Einbauküchen möglich, Brunnen, Balkon Um 1880, im Stil der damaligen Zeit errichtet, präsentiert sich die Immobilie im klassischen Stadthausstil. Sie werden begeistert sein von der tollen Raumhöhe und den großzügig geschnittenen Räumlichkeiten. Trotz dem stattlichen Gebäudealter ist die Immobilie jung geblieben. Dies ist insbesondere darauf zurück zu führen, dass die Anforderungen an Betrieb und Wohnbedarf immer angepasst wurden. Das Anwesen ist kein Einzeldenkmal, steht aber in der Denkmalzone "Kernstadt Sankt Goar", die bei Hochwasser auch schon mal vom Vater Rhein besucht wird. Zu nennen sind hier insbesondere:

- 1983 Innenausbau 1. und 2. Obergeschoss
- 1988 Renov. Außenfassade Heerstr. mit Anbringen einer Innenisolierung
- 1992 Ausbau 1. Dachgeschoss
- 1995 Renovierung Außenfassade Borngasse
- 1998 Renov. Außenfassade Herbelgasse mit Anbringung Außenisolierung
- 1998 Ausbau 2. Dachgeschoss
- 2013 Erneuerung der zentralen Heizungsanlage
Je nach der zukünftigen Verwendung stehen voraussichtlich Arbeiten an. Diese können am besten bei einem Ortstermin in Augenschein genommen werden. Schnell einen Termin für diese besondere Immobilie vereinbaren, es wird sich lohnen. Energiewerte Gewerbeteil 641,9 kWh(m²a) gem. Energiebedarfsausweis, EEK H


Lage

In St. Goar erledigen Sie das Gros des täglichen Bedarfes. Kindergarten und Grundschule sind in St. Goar vorhanden, ebenfalls ein kleiner Laden. Weiterführende Schulen sind in Sankt Goarshausen, Oberwesel oder Boppard mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Über die B9 und die Autobahn A61 haben Sie eine gute Anbindung an die nächst größeren Zentren wie Koblenz, Köln, Mainz, Frankfurt. Sankt Goar ist durch die Fähre Loreley mit der direkt gegenüber liegenden Schwesterstadt Sankt Goarshausen auf der rechten Rheinseite verbunden. Ebenfalls gegeben ist Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel wie Bus und Bahn zu nutzen.


Lage
PLZ
56329
Ort
St. Goar
Preise
Kaufpreis
350.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. ges. MwSt.

Flächen
Wohnfläche
292 m²
Grundstücksfläche
268 m²
Geschosse
-
Anzahl Zimmer
10
Anzahl Badezimmer
3
Ausstattung
Anzahl Stellplätze
-
Anzahl Garagen
-
Garten
-

Zustand
Baujahr/Renovierung
1880/saniert 2013
Zustand
Gepflegt
Energie
Ernergieeffizienzklasse
D
Energieausweis Kennwert
122,3 kWh/m²
Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Ihr Kontakt

Kreissparkasse Rhein-Hunsrück
Vor dem Tor 1
55469 Simmern
Tel: 06761 8512313
E-Mail schreiben

Premium Förderer der Region.

Gold Förderer der Region.