Abfallberatung/Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Jobs im Rhein-Hunsrück-Kreis

Rhein-Hunsrück Entsorgung/ SILBER Förderer

Die Rhein-Hunsrück Entsorgung –AöR- sucht zum 01. März 2022 einen Mitarbeiter zur Unterstützung unseres Teams in der Abfallberatung/Öffentlichkeitsarbeit  (m/w/d).

Wir bieten

Eine Vollzeitstelle (39 Std./Woche) und einen sicheren Arbeitsplatz in einem kommunalen Unternehmen. Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem kooperativen Team sowie flexible Arbeitszeiten, jährliche Sonderzahlungen und zusätzliche Altersvorsorge.

Aufgaben
  • Organisation und Durchführung der Abfallberatung: innovative Kampagnenarbeit mit dem Schwerpunkt „Abfallvermeidung/Abfallverwertung“, fachkompetente Beratung, Klärung von Entsorgungsproblemen, Zusammenarbeit mit Behörden, Abfallerzeugern und Entsorgungsunternehmen, Mitarbeit an Konzeptionen und Satzungen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Optimierung und Pflege der Homepage, der RHE-App, sowie der Social-Media-Darstellung des Unternehmens, Pressearbeit, Erstellung von Informationsmaterialien, Organisation und Durchführung von
  • Gestaltung der Unterrichtseinheiten am Außerschulischen Lernort zur Umwelterziehung, Erarbeitung und Aktualisierung von Lernkonzepten
Profil
  • Sie besitzen einen Fachhochschulabschluss in den Bereichen Abfall-, Entsorgungstechnik, Umweltmanagement und -technik oder Marketing und Mediengestaltung, eine erfolgreich abgeschlossene Facharbeiterausbildung mit Erfahrungen im Aufgabengebiet der Abfallwirtschaft bzw. Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit und Mediengestaltung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsvermögen
  • Sie sind engagiert, arbeiten gerne selbstständig und sind aber auch teamfähig
  • Sie besitzen sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B
Zusätzliche Informationen

Die RHE setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Außerdem haben wir uns die Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund zum Ziel gesetzt, so dass diese besonders aufgefordert werden, sich zu bewerben.

Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht.

Für Fragen steht Ihnen Frau Stefanie Simons (Tel.: 06763-3020-72) gerne zur Verfügung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen – gerne auch per E-Mail (in Form einer pdf) - bis zum 17. Dezember 2021 an:

Rhein-Hunsrück Entsorgung –AöR-

Frau Stefanie Simons

Weitersheck

55481 Kirchberg

 

oder

bewerbung@rh-entsorgung.de

Rhein-Hunsrück Entsorgung

Stefanie Simons

Weitersheck
55481 Kirchberg
Tel.: 06763 302072
E-Mail schreiben
www.rh-entsorgung.de

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?