Breitbandkoordinator/-in (m/w/d)

Jobs im Rhein-Hunsrück-Kreis

Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis/

Bei der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises in Simmern ist im Bereich Kreisentwicklung die Stelle als Breitbandkoordinator/-in (m/w/d) neu zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Wir bieten
  • einen modernen Arbeitsplatz mit den im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen,
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (bis zu EG 11 TVöD),
  • umfassende Einarbeitung in eine ganzheitliche Sachbearbeitung.
Aufgaben
  • Vorbereitung des Ausbauprojektes (Abstimmungen mit den beteiligten Kommunen, der Kommunalaufsicht und Herbeiführung der Beschlüsse der Gremien)
  • Betreuung von Vergabeverfahren (technische und rechtliche Begleitung)
  • Betreuung der Fördermittelverfahren (Vorbereitung und Erarbeitung der Antragsunterlagen, Erstellung des Förderantrages, Fördermittelabrufe, Finanzkontrolle)
  • Bauüberwachung (Begleitung des Ausbauprojektes, Durchführung von Besprechungen mit den Projektpartnern, Kontrolle der Einhaltung des Budgets, Bearbeitung externer Anfragen)
  • Zusammenarbeit mit den Projektpartnern
  • Öffentlichkeitsarbeit
Profil
  • abgeschlossenem Studium in den Bereichen Geografie, Geoinformationssysteme, Informations- und Kommunikationstechnik, Netzplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung; abgeschlossenes Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes; Ausbildung als Verwaltungsfachwirtin/ Verwaltungsfachwirt oder ein Abschluss in vergleichbarer Fachrichtung
  • Kenntnisse im Bereich Informations- und Kommunikationssysteme sowie Netzplanung sind von Vorteil
  • Analytisches und konzeptionelles Denken
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir suchen eine engagierte, fachlich qualifizierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit hoher Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie guten EDV Kenntnissen. Zudem erwarten wir die Fähigkeit, sich in vorhandene Teamstrukturen zu integrieren und die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit.

Zur Bewältigung der Aufgaben sind Dienstreisen durchzuführen. Die Bereitschaft das Privatfahrzeug gegen Kostenerstattung im Außendienst einzusetzen und entsprechend gültige Fahrerlaubnis wird vorausgesetzt.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Fragen? Sprechen Sie bitte mit dem Leiter des Fachbereiches „Kreisentwicklung“, Herrn Jakobs, Telefon: 06761-82-851.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über Interamt.de mit der Stellen ID 678339

bis spätestens 2.7.2021.

Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis

Herr Jakobs

Ludwigstraße 3-5
55469 Simmern
Tel.: 06761 820
E-Mail schreiben
www.kreis-sim.de/

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?