hauptamtlicher Feuerwehrgerätewart (m/w/d)

Jobs im Rhein-Hunsrück-Kreis

Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen

Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen mit ihren rund 29.000 Einwohnern besteht aus den Städten Simmern/Hunsrück und Rheinböllen sowie 42 Ortsgemeinden. In den insgesamt 38 Feuerwehren leisten derzeit rund 900 Freiwillige ihren Dienst.
Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
hauptamtlichen Feuerwehrgerätewart (m/w/d).

Wir bieten
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit derzeit 39,0 Std./Woche
  • Entgelt nach EG 6 TVöD (VKA)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
Aufgaben
  • Wartung, Pflege, Instandhaltung und Prüfung feuerwehrtechnischer Ausstattung, Fahrzeuge und Geräte
  • Organisation und Betrieb der Elektrogeräte- und Funkwerkstatt
  • Organisation und Betrieb der Atemschutz- und Chemikalienschutzanzugwerkstatt des Rhein-Hunsrück-Kreises
  • Fristgerechte Durchführung und Dokumentation von Wiederholungsprüfungen an ortsveränderlichen Betriebsmitteln
  • Unterstützung von Entscheidungsträgern durch die Einholung und Aufbereitung von Angeboten sowie die Abwicklung von Material- und Ersatzteilbeschaffungen
  • Haushaltsorientierte Beschaffung von Verbrauchsgütern und Investitionsvorhaben
  • Sicherstellung einsatzrelevanter Materialreserven der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen sowie des Rhein-Hunsrück-Kreises
  • fachliche Führung ehrenamtlicher Gerätewarte
Profil
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf
  • wünschenswert: abgeschlossener Lehrgang als Gerätewart und Atemschutzgerätewart
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung (teilweise schwerer) körperlicher Tätigkeit sowie uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit nach G 26.3
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse CE
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten (Bereitschaft, auch an Wochenenden und nachts zu arbeiten) und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude und hohe Motivation
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz, Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten und freundlicher Umgang
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit der EDV und gängigen Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Aktive Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr sowie die Teilnahme am Tageseinsatz- und Übungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Simmern/Hunsrück werden ausdrücklich gewünscht. Die Bereitschaft, erforderliche Ausbildungen zeitnah zu absolvieren, wird vorausgesetzt
Zusätzliche Informationen

Dienstort ist überwiegend das Feuerwehrgerätehaus Simmern/Hunsrück.
Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Frau Ellen Ihmig (Fachbereichsleiterin), Tel. 06761/837-153, E-Mail: e.ihmig@sim-rhb.de
Frau Sabine Hofrath (Personalsachbearbeiterin), Tel. 06761/837-206,
E-Mail: s.hofrath@sim-rhb.de

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum 27.11.2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung | Postfach 2 20 | 55469 Simmern oder bewerbungen@sim-rhb.de
(erfolgt die Bewerbung per E-Mail, bitten wir um Übersendung aller Unterlagen in einer Datei)

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nicht erfolgen. Es wird daher um Vorlage entsprechender Kopien und Abschriften gebeten. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

Verbandsgemeindeverwaltung Simmern-Rheinböllen

Brühlstraße 2
55469 Simmern/Hunsrück
Tel.: 06761 8370
E-Mail schreiben
www.sim-rhb.de

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?