IT-Systemspezialist (m/w/d)

Jobs im Rhein-Hunsrück-Kreis

Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz/ SILBER Förderer

Bei der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz sind im Referat 32 – Systembetreuung Technik – zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als IT-Systemspezialist (m/w/d) (Kennziffer 14-21) zu besetzen. Eine Stelle wird am Standort Hahn-Flughafen und eine Stelle am Standort Enken-bach-Alsenborn (mit Einarbeitungszeit am Standort Hahn-Flughafen) besetzt.

Wir bieten
  • Die Beschäftigungsverhältnisse richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierungen sind vorgesehen bis Entgeltgruppe 10 TV-L.
  • Die Stellen sind teilzeitgeeignet und sollen bei Teilzeitvariante in der Summe zu 100 Prozent be-setzt werden.
  • Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeit erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des § 8 Abs. 1 Lan-desgleichstellungsgesetzes berücksichtigt.
  • Da wir eine Erhöhung des Frauenanteils anstreben, werden Frauen bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung nach Maßgabe des LGG Rheinland-Pfalz vorrangig berück-sichtigt.
Aufgaben
  • Einrichtung, Betrieb und Wartung von IT-Systemen sowie deren Dokumentation
  • Installation, Konfiguration und Wartung von Betriebssystemen, PC‘s und Server
  • Administration und Weiterentwicklung des Lernmanagementsystems Moodle
  • Planung und Durchführung technischer Tests und Qualitätssicherungsmaßnahmen bei IT-Systemen
  • Netzwerkadministration
  • Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Struktur
  • Datenbankadministration
  • Anwenderbetreuung und Benutzerverwaltung
  • Beratung und Beschaffung von Hardware- und Softwarekomponenten
  • Erstellung von Scripten
Profil
  • Wir erwarten eine abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw. ent-sprechender Hochschulabschluss) der Informatik sowie vergleichbarer IT-einschlägiger Studiengänge oder abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit fundierter Berufs-erfahrung in der IT-Systemtechnik (z.B. Fachinformatiker*in)
  • Führerschein mind. Klasse B bzw. 3 für Fahrten zwischen den Standorten der HdP
  • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft
  • Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässige, innovative, initiative, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausdauer und Belastbarkeit
  • Lernbereitschaft und Umsetzung im Arbeitsalltag

 

Kenntnisse und Fertigkeiten in mehreren der nachfolgenden Bereiche:

  • Installation, Konfiguration sowie Fehlerbehebung bei Betriebssystemen (Server und Clients) und der eingesetzten Software
  • Lernmanagementsystem Moodle
  • Programmierung mit PHP
  • Betrieb von Active Directory Strukturen
  • Gruppenrichtlinienmodellierung
  • Virtualisierungssoftware Hyper-V
  • Wartung und Betrieb von RADIUS Server
  • Netzwerktechnologien
  • Strukturierung, Aufbau und Funktionsweise von Kommunikationsnetzwerken
  • IT-Sicherheitskomponenten (Firewall, Proxy)
  • Vorschriften für den Datenschutz, die IT Sicherheit und die Informationstechnik
Zusätzliche Informationen

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit detaillierten Angaben zum bisherigen beruflichen Werdegang sind unter Anga-be der Kennziffer 14-21 bis zum 31.10.2021 zu richten an:
Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz Referat 43 - Personal / Soziales - Postfach 11 11 55482 Hahn-Flughafen oder per E-Mail als zusammenhängende Datei mit einer Gesamtgröße von max. 5 Megabyte an hdp.personal@polizei.rlp.de
Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Bei Bewerbungen via E-Mail bitten wir darauf zu achten, dass die Gesamtgröße der Anhänge 5 Megabyte nicht überschreitet und die Bewer-bungsunterlagen als eine zusammenhängende Datei versandt wird.
Für fachliche Fragen steht Ihnen der zuständige Referatsleiter, Herr Sebastian Tracht (Tel.: 06543 /985-402), bzw. der Leiter der Abteilung 3 - Informationstechnik - Herr Stephan Bytzek (Tel.: 06543 / 985-401) gerne zur Verfügung.

Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

Hochschule der Polizei
55482 Hahn-Flughafen
Tel.: 06543 9850
www.Polizei.RLP.de

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?