Mitarbeiter zur Projektkoordination städtischer Maßnahmen (m/w/d)

Jobs im Rhein-Hunsrück-Kreis

Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen

Die Kreisstadt Simmern/Hunsrück mit rd. 8.200 Einwohnern ist ein voll ausgebautes Mittelzentrum in der Nähe des Flughafens Frankfurt/Hahn mit zahlreichen Behörden, Gewerbe- und Industriebetrieben und mit über 5.000 Schülerinnen und Schülern der größte Schulstandort im Rhein-Hunsrück-Kreis. Die Stadt unterhält zentrale Einrichtungen wie das Hunsrück-Museum, die Bücherei im Neuen Schloss und den Bauhof und ist Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen. Die Stadt Simmern/Hunsrück sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter zur Projektkoordination städtischer Maßnahmen (m/w/d).

Wir bieten.
  • unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Stunden/Woche
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 8 TVöD (VKA)
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • ein offenes und motiviertes Team
Aufgaben.
  • Mitarbeit bei ortsbildprägenden Maßnahmen
  • Abwicklung und Unterstützung städtischer Kulturveranstaltungen
  • Pflege von Städtepartnerschaften
  • Kooperation mit städtischen Einrichtungen, z.B. dem Hunsrück-Museum
  • Öffentlichkeitsarbeit: 
      - Pflege und Weiterentwicklung der Internetseite der Stadt Simmern
      - Verfassen von Presseberichten
      - Cross Media
Profil.
  • Erfahrung in der Projektumsetzung
  • Kompetenz im Umgang mit digitalen Medien
  • Gute Ortskenntnisse
  • Eigenständiges Arbeiten und Einbringen neuer Ideen
  • Dienstbereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende
  • Guter Ausdruck in Schrift und Wort
  • Wohnsitz bzw. Wohnsitznahme in der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen
  • Kenntnisse in städtischer Kulturarbeit
  • Kenntnisse in Stadt- und Regionalgeschichte 
Zusätzliche Informationen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

Stadtbürgermeister Dr. Andreas Nikolay, Tel.: 06761/837-300, E-Mail: a.nikolay@sim-rhb.de

Frau Sabine Hofrath (Personalsachbearbeiterin), Tel.: 06761/837-206, E-Mail: s.hofrath@sim-rhb.de

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum 30.10.2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung | Postfach 2 20 | 55469 Simmern oder bewerbungen@sim-rhb.de (erfolgt die Bewerbung per E-Mail, bitten wir um Übersendung aller Bewerbungsunterlagen in einer Datei)

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nicht erfolgen. Es wird daher um Vorlage entsprechender Kopien und Abschriften gebeten.

Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

Verbandsgemeindeverwaltung Simmern-Rheinböllen

Dr. Andreas Nikolay

Brühlstraße 2
55469 Simmern/Hunsrück
Tel.: 06761 8370
E-Mail schreiben
www.sim-rhb.de

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?