GELOBTES LAND in Berlin

Rückblick: Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

Zwei großartige Tage waren es beim Zukunftsforum Ländliche Entwicklung in Berlin (24. und 25. Januar), veranstaltet vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Projektleiterin Hannah Wagner durfte ein Fachforum anbieten und die Arbeit im Netzwerk „Hüben & Drüben", dem Bundesnetzwerk der Rückkehr- & Zuzugsakteure“ vorstellen, um Wertschöpfungspotentiale von Rückkehr und Zuzug in den ländlichen Raum zu diskutieren.
Achim Kistner konnte Robert Habeck und Cem Özdemir eine kleine Botschaft überbringen: die Wichtigkeit von LEADER für den Ländlichen Raum und die Notwendigkeit der Finanzierung dieses Förderprogramms. Das Regionalmanagement von LEADER für die Region Hunsrück liegt beim Regionalrat Wirtschaft.
Die Fachtagung ist jedes Jahr eine tolle Möglichkeit unsere Region Rhein-Hunsrück, den Regionalrat Wirtschaft und die Initiative GELOBTES LAND zu präsentieren und Aufmerksamkeit für ländliche Räume zu schaffen.

Zurück

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?
powered by agentur etcetera