Willkommen im Gelobten Land

Du bist auf der Suche nach einem neuen Mittelpunkt für dein Leben? Du strebst nach beruflicher Veränderung und interessanten Jobs? Du brauchst viel Raum, um deine Ideen und Träume zu verwirklichen?
Bei uns findest du alles vereint: Leben. Jobs. Raum.

Willkommen im Rhein-Hunsrück-Kreis.

 

 

Starke Argumente für unsere Region.

Der Rhein-Hunsrück-Kreis vereint unverwechselbare Landschaften, starke Unternehmen und hohen Freizeitwert in einer Region. Beste Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie, Job und Freizeit.

Wir haben unseren Platz hier gefunden.

Rückkehrer, Zuzügler, Dagebliebene: Hier erzählen Menschen aus der Region, warum sie sich für den Rhein-Hunsrück-Kreis entschieden haben und diese Entscheidung bis heute nicht bereuen.

 

Florian Pullig

Selbstständig mit pulligfilm.de

"Nach 15 Jahren in Mainz sind wir in den Hunsrück zu Freunden und Familie zurück gekehrt. Hier konnten wir uns ein kleines Haus mit Garten leisten. Das Leben ist hier einfach ruhiger und entspannter, die Großeltern wohnen um die Ecke. Die Kinder lieben es! Ich habe mich hier selbstständig gemacht und war selbst überrascht wie viel wirtschaftliches Potential im Hunsrück steckt. Für meine Arbeit ist schnelles Internet entscheidend. Jetzt habe ich hier einen Glasfaser-Anschluss und besseres Internet als ich in der Stadt jemals hatte - wer hätte das gedacht?!"

Melina Michel (19) aus Heyweiler
Theresa Hammel (20) aus Kirchberg

Bloggerinnen und FSJ-lerinnen

"Nach der Schule entschieden wir uns beide für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) hier in unserer Heimat, dem Hunsrück. Melina ist in der Simmerner Tourist-Info, Theresa im Hunsrück-Museum. Dort lernten wir uns kennen. Im Rahmen jedes FSJs ist ein eigenes Projekt vorgesehen, für das uns die Idee Your Hunsrück kam, einem Blog für Jugendliche. Er dient als Plattform, auf der sich vor allem Jüngere aus der Region informieren können, was in ihrer Heimat aktuell los ist und welche Veranstaltungen in den nächsten Wochen stattfinden. Außerdem wollen wir uns dafür einsetzen, dass generell mehr für unsere Generation in Form von Veranstaltungen, Freizeitmöglichkeiten und Co. ins Rollen gebracht wird. Durch unsere Einsatzstellen und die Arbeit am Blog lernen wir den Hunsrück gerade von einer ganz anderen, neuen Seite kennen. Es gibt viel Spannendes und wir sind beide froh, uns für das FSJ in der Heimat entschieden zu haben."

Judith Vogt

'Gutes Unverpackt', Kirchberg

"Von wegen auf dem Land hängt man hinterher! In unserem Unverpackt-Laden Gutes unverpackt in Kirchberg kann man lokal, regional und nachhaltig einkaufen kann. Da können nicht mal die umliegenden Städte mithalten. Ende 2014 hatten mein Mann und ich die sehr spontane Idee, eine Art Plastikfrei-Experiment zu starten und in unserem privaten Bereich anders einzukaufen. Das Thema lag uns schon vorher am Herzen und wir wollten einfach mal schauen, wie sich Müllvermeidung im Kleinen umsetzen lässt. Die Idee hat mich nicht mehr losgelassen und ich habe meinen Traum umgesetzt: Ein Unverpackt-Laden auf dem Land! Im Mai werden wir zwei Jahre alt, ich habe zwei Teilzeitkräfte eingestellt und noch jede Menge Ideen für die Zukunft: Ein regionaler Supermarkt oder Filialen in der Region. Mir ist es wichtig, die Menschen zum Nachdenken anzuregen, damit sie ihr Konsumverhalten reflektieren und vielleicht weniger Plastikmüll produzieren. Da kann jeder für sich entscheiden, wie viel er leisten kann und will. Ich versuche mit unserem Laden das ganze etwas einfacher zu gestalten, weil man hier fast alles für den täglichen Gebrauch findet. Viele denken immer noch, solche Läden seien sehr teuer: Aber das ist gar nicht so, man kauft automatisch ganz anders ein und am Ende bleiben kaum Reste. Da bekommt Essen eine ganz andere Wertigkeit. Das System ist ganz einfach: Tupperdosen/Gläser/etc. mitbringen --> abwiegen --> befüllen --> zahlen! Einfacher kann's kaum gehen!"

Alexandra Taetz und Remo Müller

Tier-Erlebnispark Bell

"Im Hunsrück konnten wir unseren Lebenstraum wahr werden lassen: Auf der Suche nach einem Ort, an dem sich alle drei Generationen unserer Familie wohl fühlen und an dem wir unseren Tier-Erlebnispark aufbauen können, sind wir auf ein Grundstück in Bell im Hunsrück gestoßen. Nicht nur der Park, sondern auch die Landschaft mit zahlreichen Wanderwegen bietet ideale Bedingungen für Familienausflüge und unsere Huskytouren mit Touristen. Auch wirtschaftlich gesehen ist der Hunsrück ein Ort mit Zukunft. Wir genießen das Leben auf dem Land in jeder Hinsicht."

Melanie Endel

Bloggerin mit wirliebendenhunsrueck.de

"Der Rhein-Hunsrück-Kreis gibt mir die Möglichkeit, verantwortungsvoll mit meiner Umwelt umzugehen. Hier erhalte ich regionale Produkte (auch in Bio-Qualität), kann gesund leben und mit meinem Kauf regionale Anbieter stärken und die Umwelt schonen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, regionale Produkte aufzuspüren und sie auf meiner Seite wirliebendenhunsrueck.de vorzustellen, sodass alle Interessierten Zugriff zu der großen regionalen Produktpalette haben und ermutigt werden, regional erzeugte Produkte zu vermarkten. Ich hoffe, Angebot und Nachfrage damit nachhaltig steigern zu können."

Katharina Heller und Dirk Dedecke

Dommershausen

"Nach über 40 Jahren in Berlin wollte ich weg aus der Stadt, rein ins Grüne. Zusammen mit meinem Mann dorthin, wo es auch im Alter noch bezahlbar ist und wir uns ein eigenes Haus leisten können. Diesen Ort haben wir im Hunsrück gesucht und gefunden! Zwei Jahre ist das jetzt her und wir fühlen uns super wohl, unser Motto ist: "Tür zu, Welt draußen." Unsere Jobs sind so anstrengend, da brauchen wir keine laute und aggressive Stadt mehr. Wir arbeiten beide im Vertrieb für Medizintechnik und haben ein festes Gebiet. In Kombination mit einem Home Office funktioniert das sehr gut. Es ist egal, wo man wohnt. Das klappt super und wir haben unseren Traum im Grünen: Ich habe im Garten Hochbeete angelegt, ernte dort mein eigenes Gemüse und für das selbstgebaute Insektenhotel XXL ist auch genug Platz. Auch im Dorf sind wir sehr gut integriert, zum zweiten Mal schon haben wir dieses Jahr einen Adventsumtrunk ausgerichtet, zu dem viele Nachbarn kommen. Manchmal fahren wir zusammen auf Konzerte, geteilte Freude ist viel schöner. Wir haben es nie bereut, nach Dommershausen zu ziehen!"

 

 


Die Verbandsgemeinden in der Region.

In der Mitte von Rheinland-Pfalz liegt der Rhein-Hunsrück-Kreis. Die sechs Verbandsgemeinden sowie die Stadt Boppard erstrecken sich vom Rhein bis hoch auf den Hunsrück und prägen das Erscheinungsbild der Region.


Zahlen, Daten & Fakten – unsere Region im Überblick.

Ausreichend Jobs, gefestigte Sozialstrukturen und viel Raum zum Leben, das bietet der Rhein-Hunsrück-Kreis. Auch die Zahlen beweisen, dass die Region in alle Richtungen am wachsen ist.

Premium Förderer der Region.

Gold Förderer der Region.