Ausbildung im
Rhein-Hunsrück-Kreis

Die Arbeitgeber im Rhein-Hunsrück-Kreis bieten nicht nur viele Jobangebote für Fachkräfte, sondern auch eine Vielzahl an Ausbildungsstellen: Duale Ausbildung im Betrieb, schulische Ausbildungen, duales Studium und auch Ausbildung in Teilzeit. Ausbildungsplätze gibt es viele und auch was das Berufsfeld angeht, hast du in unserer Region viele Möglichkeiten. Ein Praktikum kann eine gute Option zur Berufsorientierung sein oder auch ein Ferienjob bietet die Möglichkeit, in Ausbildungsbetriebe reinzuschnuppern.

Ausbildungsplätze 2024

WILDWUCHS stellt auf einer Extra-Website mehr als 140 Betriebe und Institutionen sowie deren Ausbildungsstellen vor. Auch Ausbildungsplätze für 2024 findest du dort. Ein Praktikum oder ein Ferienjob können eine gute Option zur Berufsorientierung sein, auch hierzu zeigt WILDWUCHS dir, was der Rhein-Hunsrück-Kreis zu bieten hat. Starke Jobs für starke Typen! Einfach auf die Website gehen - Ausbildungen suchen und finden!

WILDWUCHS ist ein Projekt des Regionalrats Wirtschaft, der auch Projektinitiator der Kampagne GELOBTES LAND ist.

 

WILDWUCHS-Website

10 gute Gründe für eine Ausbildung

  • Du sammelst Praxiserfahrung von Anfang an für deinen späteren Berufsweg.
  • Du verdienst sofort dein eigenes Geld.
  • Es gibt eine große Auswahl an freien Ausbildungsstellen.
  • Du kannst weiterhin Zuhause wohnen und bei Freunden und Familie bleiben.
  • Geregelter Arbeitsalltag.
  • Gute Karriereaussichten und Verdienstmöglichkeiten.
  • Du lernst fürs Leben.
  • Für jeden Schulabschluss gibt es Ausbildungsmöglichkeiten.
  • Du kannst mit anderen Auszubildenden tolle Projekte umsetzen.
  • Du knüpfst Kontakte in den Unternehmen.

Berufsorientierung

Eine Möglichkeit zur Berufsorientierung sind die jährlich stattfindenden Berufs- und Ausbildungsmessen im Rhein-Hunsrück-Kreis. Auf der "BAM" in Simmern und Boppard präsentieren die ansässigen Arbeitgeber den Schüler*innen in der Region die vielfältigen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Industrie, Handel, Gastronomie und Handwerk.

 

Mehr Infos

Hochschulen & Universitäten

Im Rhein-Hunsrück-Kreis findest du die Hochschule der Polizei auf dem Gelände des Flughafens Hahn. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Hochschulen und Universitäten im Landkreis, aber die nächsten sind gar nicht weit entfernt. Viele Studierende wohnen in der Heimatregion und fahren die kurzen Strecken für Vorlesungen und Seminare mit dem ÖPNV, in Fahrgemeinschaften oder mit dem Auto. Viele Hochschulen bieten auch digitale Angebote.

Universitäten mit einem breiten Angebot an geisteswissenschaftlichen, technischen, medizinischen und pädagogischen Studiengängen findet man in Trier, Koblenz und Mainz. Die TU Bingen bildet vor allem in Ingenieur- und Naturwissenschaften aus, der Umwelt-Campus Birkenfeld ist hingegen spezialisiert auf Studiengänge zum Thema Umwelt (technische, wirtschaftliche oder rechtliche Sicht). Die Hochschule Koblenz bietet Studiengänge aus den Bereichen Technik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaft sowie Kunst.

Top-Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Chatbot Logo Du hast Fragen?
powered by agentur etcetera